Saisonende für SCB - Start der 3x3 World Tour

Swiss Central verliert auch das dritte Playoffspiel gegen die Lions de Genève und scheidet somit aus den Play-Offs der Schweizer National Liga A aus. Letztlich waren es verschiedene Faktoren, die zum Playoff-Aus von Swiss Central führten.

Die athletische Unterlegenheit, die fehlende Erfahrung, hie und da fehlendes Glück im Abschluss. So gross die Enttäuschung direkt nach dem Spiel, so klar ist auch: Swiss Central hat sich in dieser Saison ausgezeichnet verkauft.


Für Marco Lehmann bedeutet der Saisonschluss beim SCB, dass der Fokus ab sofort zurück auf das schnelle 3x3 zu liegen kommt. Die Saison, welche er auch dieses Jahr mit Lausanne Sport 3x3 rund um den Erdball bestreiten wird, startet am 14. Mai in Utsunomiya (JPN) mit dem World Tour Opener.